Kübelpflanzen

Gewächshaus für die Überwinterung von Kübelpflanzen - z. B. von EngelstrompetenGewächshaus für die Überwinterung von Kübelpflanzen

Wie muss ein Gewächshaus ausgestattet sein, das für die Überwinterung von Kübelpflanzen genutzt werden soll?

Die meisten Kübelpflanzen stammen aus Gegenden mit milderen Temperaturen und mehr Licht im Winter, als es unsere mitteleuropäischen Winter bieten. Diese Kübelpflanzen werden bei uns in einer Art Ruhephase zwischen 2 und 10 °C überwintert - am besten im einen Gewächshaus, das frostfrei gehalten wird, aber nicht zu viel Heizenergie braucht. Zu den Kübelpflanzen, die in diesem Temperaturbereich im Gewächshaus überwintert werden können, gehören z. B. Schönmalve, Akazie, Strauchmargerite, Erdbeerbaum (Arbutus), Aukube, Zylinderputzer, Kamelie, Gewürzrinde (Cassia-Arten, aber nicht Cassia didymobotrya), Hammerstrauch, Zitrusgewächse, Engelstrompete (Brugmansia, "Datura"), Korallenstrauch (Erythrina christagalli), Eucalyptus-Arten, Fuchsien, Jasmin, Lorbeer, Oleander, Olive, "Balkongeranien", Bleiwurz, Samtveilchen (Tibouchina), Mittelmeerschneeball, Zwergpalme, Livistonia, Dattelpalme, Hanfpalme, Washingtonia, Kiwi, Baumtomate, Feige, Granatapfel und andere.

Für die Überwinterung von Kübelpflanzen sind grundsätzlich freistehende Gewächshäuser, Anlehn-Gewächshäuser und Erdgewächshäuser gut geeignet.

Als Eindeckungsmaterialien der für die Überwinterung von Kübelpflanzen genutzten Gewächshäuser sind vor allem Glas, Stegdoppelplatten und ähnliche Materialien, auch in Kombination mit Luftpolsternoppenfolie zur weiteren Isolierung, zu empfehlen.

Kübelpflanzen im Gewächshaus überwintern - z. B. ErythrinaHeizen im Überwinterungshaus

Das Gewächshaus (oder der Wintergarten) für die Überwinterung von Kübelpflanzen muss, um  Frostfreiheit zu gewährleisten, mit einer Heizung ausgestattet sein, die auch im tiefsten Winter die Temperatur über 0 °C halten kann.

Gewaechshaus-KuebelpflanzenWasser und Strom

Kübelpflanzen werden in der Regel direkt auf den Gewächshausboden mit oder ohne Untersetzer gestellt. Da sie im kühlen Gewächshaus im Winter selten gegossen werden müssen, ist ein Wasseranschluss im Gewächshaus nicht unbedingt nötig. Dasselbe gilt auch für den Stromanschluss.

Lüftung

Wichtig für ein Gewächshaus zur Überwinterung von Kübelpflanzen sind gute Lüftungsmöglichkeiten, da die Sonneneinstrahlung im Spätwinter und im zeitigen Frühjahr bereits sehr intensiv sein kann, das Gewächshaus sich allerdings noch nicht zu sehr erwärmen darf - möglichst nicht über 12 bis 15 °C oder zumindest nicht über die Außentemperatur, damit der Austrieb nicht allzu früh beginnt, was die Pflanzen anfälliger besonders gegenüber niedrigen Temperaturen in der Nacht, aber auch gegen Schädlinge machen würde.

Gewächshäuser, die im Winter zur Überwinterung von Kübelpflanzen verwendet werden, eignen sich im Sommer sehr gut für den Gemüseanbau und/oder die Kräuterkultur.

Besuchen Sie auch unseren Gartenkalender.

Buchtipp

Das Kleingewächshaus*
Technik und Nutzung

Eva Schumann/Gerhard Milicka 
Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart: 4. Auflage (10. April 2014)
ISBN 3-8001-8064-2
-> Online-Bestellung*

 

* Buchabbildung und mit Asterisk gekennzeichnete Links sind verknüpft mit Werbepartner Amazon.de

zurück nach oben

Anzeigen
Gärtner Pötschke - wo Qualität und Freude sich verbinden
 

 

Home   Anzucht   Kübelpflanzen   Pflanzensammlungen   Buchtipp   FAQ 
[Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Werbepartner] [Werben Sie bei uns]

      tinto bei G+

 

Facebook

 

©